SaxophonTage

Ampflwang, Oberösterreich
NEUER TERMIN
2. - 6. JÄNNER 2021
  • Facebook
 

Über das Seminar

Dieses Seminar ist für neugierige und begeisterte Teilnehmern gedacht, die in freundlicher und wertschätzender Atmosphäre ihr Saxophonspiel verbessern möchten.

In den individuell angepassten Einzelstunden wird auf die individuellen Fragen eingegangen. Ob es das Spielen von Obertönen ist, an bestimmten Musikstücken gearbeitet oder der Ansatz verbessert werden soll, alternative Grifftechniken gefragt sind oder es um Fragen zur richtigen Wahl der Blätter geht, für alles ist Platz.

Durch die Möglichkeit bei  anderen Stunden zuhören zu können, lernt man auch von anderen Spielern.

 

Besonderes Augenmerk wird auf das Musizieren im Ensemble und Orchester gelegt. Dabei spielt es keine Rolle ob jemand schon Erfahrung hat oder nicht. Gerade diese Erfahrung wollen wir hier vermitteln.

Und es wird sicherlich ein besonderes Erlebnis in einem Saxophonorchester aufzutreten.

Freies musizieren am Abend in gesseliger Runde, egal ob Klassik, Pop, Rock, Schlager oder Jazz, bietet für jeden die Möglichkeit sein Repertoire vorzustellen und gleichgesinnte Musikbegeisterte kennenlernen zu können. .

Kosten

für Unterricht, Noten, Räumlichkeiten und Abschlusskonzert, allen steuerlichen Abgaben

ohne Reisekosten, Unterkunft und Verpflegung

Bei Buchung bis 31. Oktober 2020   € 220,- Erw./ € 180,- Schüler, Studenten

ab 1. November 2020  € 250,- Erw./ € 210,- Schüler, Studenten

Preis für Gruppen auf Anfrage 

Reihung nach Einlangen der Zahlungen.

Die Anmeldung ist erst mit bezahltem Seminarbeitrag gültig. Nach erfolgter Anmeldung durch den/die Teilnehmer(in) wird eine Anmeldebestätigung und Rechnung zugesandt.

Sollte das Seminar nicht stattfinden, werden die Teilnahmegebühren vollständig rückerstattet. Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftungen. 

 

Kontakt und Organisation

Emanuel Panic, Mühlenstr. 5

4655 Vorchdorf

Tel: +43 677 628 428 18 (mobil, whatsapp, Signal)

Home: www.saxampflwang.com

E-Mail: emusax2000@gmail.com

 

Anmeldung 
Welche Saxophone spielst du?
Wie lange spielst Du Saxophon
Beherrschung des Instrumentes*

* Beherrschung des Instrumentes
Ich stufe mich selbst als A- , B-, C-, oder D-Spieler ein, wobei ein A-Spieler am weitesten fortgeschritten ist. Es gelten die Kriterien: Beherrschung des Instrumentes, Kenntnis der theoretischen Grundlagen, Blattlesen

Kursbeitrag *
Erwachsene/r EUR 250.-
SchülerIn, StudentIn, Zivil- und Präsenzdiener bis 26 Jahre EUR 210,-.

Frühbucherbonus -Anmeldung/Einzahlung bis 31.10.2020 -30,-- EUR

Gruppenermäßigung auf Anfrage

Preis bitte auswählen

Sonstiges 

Bei Abmeldung nach dem 15. Nov 2020 beträgt die Stornogebühr 50% des Kursbeitrages. Bei Abmeldung nach dem 6. Dez 2020 kann die Kursgebühr nicht rückerstattet werden. Ausgenommen gesetzliche Verbote bzgl. Covid-19.

Mit dem Abschicken der Anmeldung nehme ich die genannten Anmelde- und Zahlungsbedingungen zur Kenntnis.

Datenschutz
Mit meiner Anmeldung stimme ich zu, dass meine Kontaktdaten (VN, NN, Tel, Mail) innerhalb des Kurses zum Zweck der Kommunikation mit Referent*innen und anderen Teilnehmer*innen veröffentlicht werden und dass auf dem Kurs ent-

standene Fotos/Videos für die Öffentlichkeitsarbeit des Veranstalters Emanuel Panic (Webseite, Newsletter, Presseaussendungen und -beiträge) verwendet werden dürfen. Ich stimme bis auf Widerruf zu, dass meine hier erfassten Daten beim Veranstalter gespeichert werden und dass ich ab sofort Aussendungen per Post und E-Mail vom genannten Veranstalter erhalten kann. Meinen Widerruf oder meinen Datenlöschungswunsch richte ich per E-Mail an emusax2000@gail.com.

 
 

programm

Eintreffen: Samstag, 2. Jänner bis 11.00 Uhr
 

Einzelunterricht, Ensemblespiel, Orchesterprobe, Rhythmusworkshop


Abends: Make us friends, Jammen & freies Musizieren


Abschlusskonzert: 

Mittwoch 6. Jänner, 15.00 Uhr

 
kingaru.jpg

Kinga SzilÁgyi, B.A., M.A.

Kinga  Szilagyi ist eine Klassik Saxophonistin aus Linz, Österreich. Das Saxophonspielen lernte sie erst als Erwachsene und 

studierte in den Niederlanden, Österreich und Ungarn unter Andreas van Zoelen (Rascher Saxophon Quartett), Peter Rohrsdorfer und Levente Puskas. Kinga Szilagyi hat eine ausgesporchene Passion für interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Komponisten und Künstlern anderer Kunst-richtungen, inklusive Tänzern, Schauspieler und Zirkusartisten. Fr. Szilagyi hat dabei ihre Künste in ganz Europa aufgeführt. Von der Akademie für Musik in Budapest bis zum Concertgebouw in Amsterdam, mit unterschiedlichen Ensembles und Orchestern. Zur Zeit unterrichtet sie in Linz und arbeitet an neuen, interdisziplinären Projekten.

Ziga Vesligaj, B.A., M.A.

 

Ziga Vesligaj begann bereits mit sieben Jahren mit seiner musikalischen Ausbildung und konnte bereits als Nachwuchskünstler zahlreiche nationale und internationale Preise gewinnen.

Er studierte an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz bei Mag. Peter Rohrsdorfer. 2015 gewann er den internationalen Wettbewerb in Pozarevac. Neben eigenen Buchveröffentlichungen spielt er neben Klassik auch Jazz und Pop in unterschiedlichen Bands und Formationen. Trotz seiner jungen Jahre konnte er bereits eigens für ihn komponierte Werke zur Urauführung bringen.

Seit 2017 ist er u. a. künstlerischer Leiter der Big Band Sentjur und unterrichtet an unterschiedlichen Musikschulen.

 

Mit folgenden Unterkünften wurden spezielle Arrangements vereinbart.

Bitte buchen Sie direkt bei der jeweiligen Unterkunft und beziehen sie sich auf das Saxophonseminar.

Andere Unterkünfte fragen sie bitte direkt nach.

Burgstallerhof

Bett im 4er- oder Doppelzimmer, ideal für Gruppen

Vorderschlagen 11

4843 Ampflwang

www.urlaubamburgstallerhof.at

bio.burgstallerhof@aon.at

 

Reitzentrum Hausruckhof

Hallenbad und Sauna                      

Hausruckstraße 6

4843 Ampflwang im Hausruckwald

Tel.: +43(0)7675-2421

Fax: +43(0)7675-2421-28

email: info@reitzentrumhausruckhof.at

www.reitzentrumhausruckhof.at

 

ANFAHRT

Ampflwang im Hausruckwald ist leicht mit dem öffentlichen Verkehr und per Auto zu erreichen.

Treffpunkt:

Musikschule Ampflwang i. H.

Hausruckstraße 18

4843 Ampflwang

per Zug aus Richtung Passau,Haltestelle Ried im Innkreis, Bus Linie 852, Haltestelle Volksschule Ampflwang.

 

per Zug aus Richtung Linz und Salzburg,Haltestelle Vöcklabruck, Buslinie 706, Haltestelle Volksschule Ampflwang.

Da die Buslinien evtl. eingeschränkt fahren, wird bei Bedarf ein kostenloses Sammeltaxi organisiert. Bitte in diesem Fall direkt mit dem Veranstalter Kontakt aufnehmen. 

 
 
 

Wir danken allen Unterstützern, Institutionen und Firmen für ihre Mithilfe, ohne die dieses Seminar nicht möglich wäre. 

Insbesondere:

Gemeinde Ampflwang

 

 

ampflwang1.jpg